Seite 1 von 2
#1 Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von arauc 16.07.2008 22:08

Hallo,

Ich werde meine Dunis die nächsten Tage mal durch selektieren, und da werde ich dann wohl auch die ersten, weg zu geben haben.



Fotos folgen hoffentlich in kürze.

Grüße
Christian

#2 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von orpi 16.07.2008 22:15

Hallo Christian,

ich hab hier schon ein Heim für Tiere und solltest Du keinen Abnehmer finden, dann bin ich für eine Geschwisterzusammenführung.

An alle Interessenten, das ist eine interessante Farbgebung und schöne Tiere. Auch die "zweite Wahl" der Ausstellungstiere sind, wenn man diese als Hobby halten möchte, prima.

Meine jungen Wyis baumen mittlerweile auf. Ich hoffe bloß, da es gut geht und kein Marder kommt. Vielleicht warten die aber nur auf die Stallerweiterung. Das dauert aber noch .

LG
orpi

#3 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Cartuja 18.07.2008 06:21

Hallo Arauc,

auch wenn ich zur Zeit bedauerlicherweise keine Neuen aufnehmen kann, würde mich ein Foto Deiner Silber-Dun sehr interessieren. Hatte mal eine Gold-Dun (wenn man es so nennen kann) Orpington-Henne. Die Schwarzfärbung war reduziert auf ein dunkles Braun.

Schon mal vielen Dank

Conny

#4 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Jersey 18.07.2008 07:51

Hi Conny,

wenn es eigentlich auch nicht hier reingehört.. Ist aber egal, Christian wird´s mir verzeihen..

Wie bist du an ne Opington mit dun gekommen ??

Gruß Rainer

#5 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Cartuja 19.07.2008 06:52

Hallo Rainer,

die Henne habe ich von einem Züchter als fehlfarbene Henne gekauft, die bei ihm in der Zucht von gold-schwarz-gesäumten Orpington gefallen war. Und da diese nicht ausstellungsfähig war und in den Topf sollte... Na ja, und wenn ich höre Topf, seufz... Sie ist leider letztes Jahr gestorben *heul* Vivian hatte eben statt schwarzer Säumung eine dunkelbraune und war wunderschön...

In anderen Ländern sind sie wohl schon weiter:
http://www.the-coop.org/cgi-bin/UBB/ulti...=3;t=000953;p=1

Wehmütige Grüße
Conny

#6 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von arauc 19.07.2008 14:24

Ich habe jetzt mal Fotos gemacht, aber wenn ich mir die Fotos von den Orpington ansehe dann sind mein wohl etwas zu hell.

Naja steckt eben noch etwas arbeit drinnen. Und schmecken tun sie ja auch


Grüße
Christian

#7 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von arauc 19.07.2008 14:30

und noch n paar

#8 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von arauc 19.07.2008 14:37

So und nun die lezten


Naja das mit den Kameraeinstellungen muss ich mir nochmal genauer ansehen...oder den Rainer mal fragen der kann das

Grüße

Christian

#9 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Cartuja 20.07.2008 08:58

Hallo Christian,

danke für die Bilder, die Hühner sind fantastisch *begeistertbin*. Aber bitte nicht die Erwähnung von "schmecken gut" oder so, dann werde ich nervös...

Es gibt fantastische Seiten zu dem Thema Dun, fawn, khaki, Chocolate usw. In den USA zB. werden regelrechte Zuchtstudien betrieben inkl. genetischem "Ablaufplan". Ich suche noch ganz verzweifelt, ob ich diese Seite wiederfinde, ich stelle sie dann gerne ein...

Und bitte, wer sagt denn daß die Bänderung Chocolate sein muß? In fawn (oder so) finde ich sie auch wunderschön... Also halte bitte an Deinen Hühnchen fest... *aufdiekniefall*

Viele Grüße
Conny

#10 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Cartuja 20.07.2008 09:03

Hallo,

Hurra, ich habe sie gefunden:

http://groups.msn.com/PolishChickens/wcchocolate.msnw

Viele Grüße
Conny

#11 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von arauc 20.07.2008 09:55

Oje Cartuja,
No panik, ich will sie eigentlich nicht schlachten... oder holst dir dann welche?? Dann könnte ich ja so tun als ob.

Aber sie schmecken eben auch echt gut



Peinlich , da weiß hier die Catuja mehr als ich über meine Hühnlis( willst mit einsteigen )


Stimmt das wie ich das verstehe, dass Dun in verschiedenen "Farben" gibt???

Danke dür den supi Link, da merkt man dass man die letzten Jahre mit englisch nicht so viel zu tun hatte...Aber mit Goggle und etwas Hirnschmalz gings ja dann doch

Grüße
Christian

#12 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Cartuja 20.07.2008 21:10

Hallo Christian,

nene, das ist zuviel des Lobes. Ich habe vom Züchten überhaupt keine Ahnung, bin lediglich Hühnerkuschler Ich mag halt gerne die sogenannten Fehlfarben, bei denen den deutschen Züchtern die Haare zu Berge stehen. Wobei man sieht: In Deutschland Fehlfarbe, in USA der Renner

Das helle "Chocolate", in USA als Khaki bezeichnet, ist laut meinem Verständnis so etwas wie die splashfarbenen in der Blauzucht. Hier nochmal die Anteile:

Chocolate X Chocolate = 25%Black, 25%Khaki, 50%Chocolate
Chocolate X Black = 50%Black & 50%Chocolate
Chocolate X Khaki = 50%Chocolate & 50%Khaki
Khaki X Black = 100%Chocolate
Khaki X Khaki = 100%Khaki

Ob bei den Gesäumten andere Gesetze gelten, weiß ich allerdings nicht, werde aber gerne nochmal in den USA recherchieren.

Wenn ich ein eigenes Grundstück hätte und nicht ständig von irgendjemandem abhängig wäre, würde ich sehr gerne in Dein Projekt einsteigen, aber es ist mir leider nicht möglich. Zumal mir die Lavender Orpington aus England auch noch im Kopf rumschwirren. Aber vielleicht finden sich auf diesem Wege Interessierte?

Begeisterte Grüße
Conny

PS: Wenn die Admins diese Einträge als hier nicht passend empfinden, bitte verschieben

#13 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Jersey 21.07.2008 08:24

Hi Conny,

deine Henne ist als Fehlfarbe gefahlen.. ist ja interessant.

Dun ist ja ebsonso wie blau eine Aufhellung von schwarz und hat auch den gleichen (intermediären) Erbgang.

Deine Aufstellung ist dementsprechend richtig, wobei du statt chocolate dun einsetzen könntest. Ich dachte bisher immer bei chocolate ist dun gemeint, hab aber jetzt mal im Coop gesehen, dass die beiden Farben unterschieden werden. Muss mich da mal reinlesen, wenn es die Zeit zulässt...

Zwar war die Farbei bei Christians Wyans immer heller als bei auffindbaren Fotos von chocolate etc., aber wir vermuten dass das irgendwie mit der silbernen Grundfarbe zusammenhängt - zudem ich mal ein Foto von ner silber-dun gesäumten Zwery-Wyan. aus Amerika sah und bei dieser die Farbe identisch war. Zu Dun kann dir leider niemand was bei Hühnern in D sagen, das sie sozusagen nicht vorhanden ist..

Jedenfalls ist es ne schöne Farbe auf tollen Tieren

Gruß Rainer

#14 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von Cartuja 22.07.2008 07:47

Hallo Rainer,

räusper, die Aufstellung ist nicht von mir, ich habe sie von der Seite aus USA kopiert. Und dort wird von Chocolate gesprochen... Der Züchter meiner Fehlfarbenen damals hatte auch Blaue. Vielleicht ist dort irgendetwas durcheinandergehuscht und dann die "Chocolate"-Henne herausgekommen? Ich habe keine Ahnung...

Und Christian: Ich freue mich riesig, daß Du sie nicht schlachten möchtest und lehne mich nun entspannt zurück

Viele Grüße
Conny

#15 RE: Biete Wyandotten silber-dun gesäumt von gujaclea 22.07.2008 08:03

Hallo,

wie viele von Euch wissen habe ich ja viele Jahre Rassekatzen gezüchtet, auch dort gibt es den Farbschlag "choclate".
Choclate ist quasi eine "Unterfarbe" zu schwarz, lilac/lavender ist eine Unterfarbe zu blau, beide (choco und lilac ) vererben sich wie Ihre "Oberfarben".

Sprich bei lavender/lilac gibt es die entsprechenden Fehlfarben wie bei blau, nur sieht das "splash" dann eben etwas anders aus....

Viele Grüße
Andrea

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor